Zur Erweiterung und Unterstützung des technischen Dienstes sucht das international aufgestellte Max-Planck-Institut für Pflanzenzüchtungsforschung in Köln zum nächstmöglichen Zeitpunkt 

      2 Anlagenmechaniker (m/w/d) für Heizungs- Lüftung- und Sanitärtechnik

      Ihre Aufgaben

    • Durchführung von Wartungen und Hygieneprüfung an Lüftungsanlagen
    • Durchführung von Wartungen an Verdunstungskühlanlagen, Kühleinheiten und dezentralen Umluftkühleinheiten
    • Betriebsführung und Instandsetzung von Wasseraufbereitungs- und nachberei-tungsanlagen (Neutralisationsanlagen)
    • Sicherstellung des Betriebes der zentralen Wärmeerzeugung
    • Pflege von Wartungs- und Prüfplänen, sowie Überwachung und Sicherstellung behördlicher Anforderungen
    • Durchführung von störungsbedingten Instandsetzungen, sowie Austausch und Erneuerung von Verschleißteilen
    • Überprüfung und Dokumentation von Labor- und Notduschen
    • Wahrnehmung von Aufgaben innerhalb des betrieblichen/allgemeinen Brand-schutzes
    • Betriebsführung und Instandhaltung des Feuerlöschteiches
    • Sachkundeprüfung von Feststellanlagen, Brandschutztüren und Rolltoren nach Vorgabe
    • Neuinstallationen nach Anforderungen der Wissenschaft
    • Allgemeine haustechnische Arbeiten, sowie die vorbeugende Instandhaltung von Sonnenschutz, Fenstern und qualitätsneutraler Türen
    • Unterstützung bei Umzugs- und Entsorgungsbedarf
    • Mitwirkung am stetigen Optimierungsprozess unserer Anlagen
    • Unterstützung des gesamten technischen Dienstes
    • Sachliche Vertretung der Werkstattleitung
    • Teilnahme an der technischen Rufbereitschaft

      Ihr Profil

    • Erfolgreich abgeschlossene Prüfung Anlagenmechaniker/-in im Fachbereich HLS bzw. Gas- und Wasserinstallateur mit gutem Abschluss
    • Mehrjährige und einschlägige Berufserfahrung im Bereich Heizungs-, Lüftungs- und Sanitärtechnik
    • Erfahrungen mit Wasseraufbereitungs- Enthärtungs- und Neutralisationsanlagen von Vorteil
    • Idealerweise Erfahrungen mit Kühlwasser - und Verdunstungskühlanlagen
    • Grundkenntnisse in MSR- und Elektrotechnik von Vorteil
    • Verantwortungsbewusstsein, dienstleistungsorientierte und selbstständige Ar-beitsweise
    • Gute Anwenderkenntnisse im Umgang mit MS-Office, sowie PC-Kenntnisse
    • Englisch Grundkenntnisse
    • Bereitschaft zur Einarbeitung in fachverwandte Gebiete

      Wir bieten

      Die Vergütung erfolgt je nach Qualifikation und Erfahrung entsprechend dem TVöD, bis EG 7.

      Bewerbungsfrist

      Bitte schicken Sie uns Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen bis zum 15. August 2022 ausschließlich über unser Bewerberportal.
      • Die Max-Planck-Gesellschaft ist eine der führenden Forschungsorganisationen in Europa. Wir bieten anspruchsvolle Aufgaben mit einem hohen Maß an Eigenverantwortung und Gestaltungsspielraum in Forschungslaboren, Werkstätten, Bibliotheken sowie der Verwaltung.
        Das Max-Planck-Institut für Pflanzenzüchtungsforschung in Köln betreibt Grundlagenforschung an Pflanzen mit großer Methodenvielfalt, insbesondere Molekulargenetik, Genomik, bildgebende Verfahren, Computational Biology und Biochemie.

        Die Max-Planck-Gesellschaft ist bemüht, mehr schwerbehinderte Menschen zu beschäftigen. Bewerbungen Schwerbehinderter sind ausdrücklich erwünscht.

        Die Max-Planck-Gesellschaft strebt nach Geschlechtergerechtigkeit und Vielfalt. Ferner will die Max-Planck-Gesellschaft den Anteil an Frauen in den Bereichen erhöhen, in denen sie unterrepräsentiert sind. Frauen werden deshalb ausdrücklich aufgefordert, sich zu bewerben.
        Der Elternverein Little Pumpkins bietet für Kinder unter 3 Jahren Betreuung am MPIPZ an.
        Es besteht die Möglichkeit ein kostengünstiges VRS-Großkundenticket zu erwerben.

        Wenn Sie Lust auf die Arbeit in einem engagierten Team haben, überzeugen Sie uns jetzt mit Ihren vollständigen Bewerbungsunterlagen.

        Haben wir Ihr Interesse geweckt?

        Zurück zur Übersicht Online-Bewerbung