Wir suchen ab sofort eine/n

Gärtner/in Fachrichtung Zierpflanzenbau/Gemüsebau (w/m/d)

zur Durchführung von Pflanzenkultivierungs- und -pflegearbeiten.

Ihre zukünftigen Aufgaben sind

• die Planung und Durchführung von Kulturmaßnahmen
• die kulturtechnische Betreuung/ Umgang mit Gewächshaussteuerung
• diverse Kultur- und Vermehrungsarbeiten
• die Durchführung von Pflanzenschutzmaßnahmen
• die Durchführung von Pflanzenentsorgungsarbeiten

Wir erwarten

• eine gartenbauliche Ausbildung (Fachrichtung Zierpflanzenbau oder vergleichbar)
• Einsatzbereitschaft und Flexibilität
• Besitz des Sachkundenachweises Pflanzenschutz
• körperliche Belastbarkeit
• Bereitschaft zu gelegentlichen Wochenendgießdiensten
• Erfahrung im Anbau von Tomaten / Sonderkulturen sind wünschenswert
• Englischkenntnisse A2 (= elementare Fremdsprachen-Kenntnisse) und
• Erfahrungen mit MS-Office

Wir bieten Ihnen

• ein interessantes Aufgabengebiet
• Einarbeitung durch unseren erfahrenen Kulturleiter
• ein gutes Betriebsklima

Die Stelle ist vorerst auf zwei Jahre befristet. Die Vergütung erfolgt bis zur Entgeltgruppe 6 des TVöD (Bund). Die Sozialleistungen entsprechen denen des öffentlichen Dienstes. Informationen über unser Institut finden Sie unter www.mpipz.mpg.de.

Bitte schicken Sie uns Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen bis zum 17. Oktober 2021 ausschließlich über unser Bewerberportal.


        Die Max-Planck-Gesellschaft ist eine der führenden Forschungsorganisationen in Europa. Wir bieten anspruchsvolle Aufgaben mit einem hohen Maß an Eigenverantwortung und Gestaltungsspielraum in Forschungslaboren, Werkstätten, Bibliotheken sowie der Verwaltung.
        Das Max-Planck-Institut für Pflanzenzüchtungsforschung betreibt Grundlagenforschung an Pflanzen mit großer Methodenvielfalt, insbesondere Molekulargenetik, Genomik, bildgebende Verfahren, Computational Biology und Biochemie.

        Die Max-Planck-Gesellschaft ist bemüht, mehr schwerbehinderte Menschen zu beschäftigen. Bewerbungen Schwerbehinderter sind ausdrücklich erwünscht.

        Die Max-Planck-Gesellschaft strebt nach Geschlechtergerechtigkeit und Vielfalt. Ferner will die Max-Planck-Gesellschaft den Anteil an Frauen in den Bereichen erhöhen, in denen sie unterrepräsentiert sind. Frauen werden deshalb ausdrücklich aufgefordert, sich zu bewerben.
        Der Elternverein Little Pumpkins bietet für Kinder unter 3 Jahren Betreuung am MPIPZ an.

        Wenn Sie Lust auf die Arbeit in einem engagierten Team haben, überzeugen Sie uns jetzt mit Ihren vollständigen Bewerbungsunterlagen unter Nennung eines möglichen Eintrittsdatums.

        Haben wir Ihr Interesse geweckt?

        Zurück zur Übersicht Online-Bewerbung